the header image
Die Dorn Breuss Methode

Die Dorn Breuss Methode

0 Share16

Die Dorn Breuss Methode

Die Dorn Breuss Methode wurde ursprünglich vom Allgäuer Landwirt Dieter Dorn (1938 - 2011) entwickelt und später mit Massageangeboten nach einer Methode von Rudolf Breuss kombinier ...

Medizinische MassageDie Dorn Breuss Methode wurde ursprünglich vom Allgäuer Landwirt Dieter Dorn (1938 – 2011) entwickelt und später mit Massageangeboten nach einer Methode von Rudolf Breuss kombiniert. Diese Kombination zur Dorn Breuss Methode gilt heute (2016) als optimal. Dorn vermittelte seine Methode ab den 1970er Jahren in Kursen und Büchern. Es handelt sich um Komplementärmedizin mit einer manuellen, der Chiropraktik ähnlichen Methode, die aber sehr eigene Merkmale aufweist und sich von der Chiropraktik auch deutlich abgrenzt. Elemente der Traditionellen Chinesischen Medizin sind ebenfalls enthalten.

Grundlegendes zur Dorn Breuss Methode

Der philosophische Ansatz der Dorn Breuss Methode ist die Tatsache, dass Bewegungsmangel und Fehlbelastungen für sehr viele Rückenprobleme und andere Beschwerden verantwortlich sind. Das führt unter anderem zu Fehlstellungen von Wirbeln bis hin zu funktionellen Beinlängendifferenzen, die sich mit der Dorn Breuss Methode korrigieren lassen. Hier ist lediglich leichter Druck des Therapeuten bei gleichzeitiger Bewegung des Patienten erforderlich. Wichtig ist Verbindung zwischen Wirbeln und Nervenpaaren, die mit der Dorn Breuss Methode wieder ins Lot kommt und damit unter anderem Atemfunktionen essenziell verbessern kann. Diese Auffassung der Dorn Breuss Methode stammt beispielsweise aus der Traditionellen Chinesischen Medizin.

Die Dorn Breuss Methode in Deutschland

In Deutschland hat sich diese Methode in den letzten Jahrzehnten immer mehr verbreitet, PatientInnen mit Rücken- und Gelenkbeschwerden profitieren davon. Allmählich setzt sie sich auch bei Krankenkassen durch, einige private Versicherer übernehmen schon die Kosten. Da die Dorn Breuss Methode sehr einflussreich ist, was vorrangig auf der sanften Wirbelsäulenbehandlung basiert, gibt es Weiterentwicklungen durch andere Mediziner und Heilpraktiker wie beispielsweise dem Ehepaar Popp oder Burkhard Hock.

Praktische Anwendung der Dorn Breuss Methode

Praktisch wird die Dorn Breuss Methode natürlich von Spezialisten durchgeführt, sie gilt aber auch als überragendes Mittel der Selbsthilfe und -heilung bei diversen Problemen im Rückenbereich und der Wirbelsäule, in den Gelenken und in allen Körperbereichen, die mit dem Skelett verbunden sind. Personen mit dieser Problematik sollten sich zur Erstbehandlung immer an ihren Spezialisten wenden, der sanft, einfühlsam und gleichzeitig kraftvoll die verschobenen Wirbel wieder in die ideale Position bringt. In der Regel erfolgt das rein manuell ohne Hilfsgeräte, auch Schmerzmittel sind praktisch nicht erforderlich. Die unschlagbaren Vorteile der Dorn Breuss Methode lassen sich wie folgt zusammenfassen:

  • sofortige Wirksamkeit manchmal schon nach einer Behandlung, selten erst nach über drei Behandlungen
  • sanft und ungefährlich
  • wirkt ohne Medikamente
  • Abgrenzung zur Chiropraktik: keine Schäden innerhalb der letzten 30 Jahre durch die Dorn Breuss Methode nachweisbar

Gerade die Möglichkeit der Selbsthilfe beugt künftigen Fehlstellungen vor. Diese wird wiederum dadurch möglich, dass eher körperliches Geschick als profundes medizinisches Wissen zum Erlernen der Methode führt. TherapeutInnen mit genügend Einfühlungsvermögen wenden die Behandlungstechniken sehr schnell erfolgreich an und können dabei die Dorn Breuss Methode unmittelbar ihren Klienten vermitteln. Das Aufspüren der Dornfortsätze in Kombination mit der Breuss-Massage birgt ein unschlagbares Erfolgsrezept. Die Dorn Breuss Methode funktioniert so feinfühlig, dass auch die üblichen Beschwerden nach manchen chiropraktischen Behandlungen nicht auftreten. Davon profitieren wiederum sehr stark PatientInnen mit Bandscheiben-Problemen.